ahnbauten B
© Copyright 2015 - 2019 - Burkhard Thiel - Alle Rechte vorbehalten
ahnbauten B

Crailsheim

Impressionen aus dem Bahnbetriebswerk

Bahnbetriebswerke

Da es Bahnbetriebswerke in der alten Form schon lange nicht mehr gibt, sind hier dem Begriff ähnliche Einrichtungen zusammengefasst. Die Bahnbetriebswerke sind alphabetisch von A bis Z sortiert.

Zur Geschichte

1870 begannen die Bauarbeiten für ein

Bahnbetriebswerk im südlichen, württembergischen

Bahnhofsbereich. Es wurde eine Werkshalle mit drei

Toren und eine Drehscheibe errichtet. 1912 baute

man den denkmalgeschützten Wasserturm. 1926

kam eine zweite Drehscheibe hinzu.

Im östlichen, bayrischen Bahnhofsteil entstanden

ebenfalls Betriebsanlagen, die 1890 nicht mehr

gebraucht wurden, aber erst 1930 aus dem Betrieb

genommen wurden.

Nach 1945 wurden in Crailsheim immer mehr Dampflokomotiven stationiert, sodass bis zu 70 Lokomotiven im BW beheimatet waren. Am 30. Mai 1976 schloss das Bahnbetriebswerk. 1985 wurden die Drehscheiben zurückgebaut. Heute wird das Gelände vom Verein DBK Historische Bahn genutzt.
mehr zum Thema hier
weiter
nach oben  >