© Copyright 2018 - Burkhard Thiel - Alle Rechte vorbehalten
B ahnbauten

Wassertürme 7

Bahnwassertürme

Die Bahnwassertürme sind nicht alphabetisch sortiert, da die Anzahl der Abbildungen übersichtlich ist.
1
Duisburg-Hochfeld Der 47 m hohe Wasserturm zur Versorgung des Güterbahnhofs Hochfeld wurde 1917 aus Stahlbeton gebaut. Er fasst 1.000 qm Wasser und ist ein Industriedenkmal.
2
Brandenburg Hbf Der Wasserturm am alten Güterbahnhof ist wahrscheinlich 1901 mit der Eröffnung der Westhavelländischen Kreisbahn gebaut worden.
3
Aschersleben Der Wasserturm mit Klönne-Behälter steht im ehemaligen Betriebswerk am Verschiebebahnhof und wurde 1914 gebaut.
4
Hamburg-Altona Der unter Denkmalschutz stehende Wasserturm stammt aus dem Jahr 1955. Der Flachbodenbehälter fasst 500 qm Wasser. 2003 wurde er außer Betrieb genommen.
5
Gelnhausen Der Wasserturm wurde in Stil der Türme der Stadtmauer im Jahr 1937 gebaut.
6
Lüneburg Direkt hinter dem Stellwerk befindet sich der Wasserturm des ehemaligen Bahnbetriebswerks. Er wurde zwischen 1893 und 1900 gebaut.
Duisburg-Hochfeld Brandenburg Hbf Aschersleben Hamburg-Altona Gelnhausen Lüneburg
weiter
nach oben  >