© Copyright 2015 - 2018 - Burkhard Thiel - Alle Rechte vorbehalten
ahnbauten B

Lokschuppen 5

weiter

Lokschuppen

Kreuztal Bereits mit der Eröffnung der Ruhr-Sieg- Strecke 1861 entstand auch der Lokschuppen mit Drehscheibe. Oldenburg (Oldb) Hbf Der Bahnhof besaß ein Bahnbetriebswerk, das 1967 geschlossen wurde. Der Ringlokschuppen ist zwar noch vorhanden aber dem Wettereinfluss ausgesetzt, denn das Dach wird nur noch mittels Folien geschützt. Bad Doberan Seit 2004 unterhält die schmalspurige Bäderbahn „Molli“ eine Werkstadt in Bad Doberan. Hier können Züge gewartet, gereinigt, abgestellt und die Dampflokomotiven mit Kohle und Wasser versorgt werden. Hier ist auch eine kleine Diesellokomotive beheimatet, die die Dampflokomotiven in die Wartungshalle ziehen kann. Brandenburg Hbf Die erste Lokstation wurde 1846 eröffnet. Der Ringlokschuppen mit seinen Lokbehandlungsanlagen ist wahrscheinlich 1901 mit Eröffnung der Westhavelländischen Kreisbahn in Betrieb gegangen. Der Wasserturm steht unter Denkmalschutz. Das Bahnbetriebswerk wurde am 1. Juni 1994 geschlossen.
nach oben  >